BMVI
MIL Brandenburg

4. Nationaler Radverkehrskongress

verbinden – verknüpfen – vernetzen

18.–19. Mai 2015 in Potsdam/Schiffbauergasse

Programm

Stand: 15.05.2015

Download Programm als PDF-Datei

Montag, 18. Mai 2015
11.30 Uhr REGISTRIERUNG
   

12.30 Uhr

Moderation

ERÖFFNUNGSPLENUM

Jessy Wellmer

Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Kathrin Schneider, Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg
Jann Jakobs, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Potsdam

13.00 Uhr

KEYNOTE

Cycling in London - a smart way of transport
Lilli Matson, Transport for London
13.30 Uhr Interview mit der Referentin
   
14.15 Uhr FOREN
 

Forum 1 (Simultanübersetzung Deutsch/Englisch)
Multimodalität
Mehrwerte durch Verknüpfung der Verkehrsmittel I

Moderation: Dr. Markus Brohm, Deutscher Landkreistag

Bike and Ride in der Stadt Hamburg
Referent: Matthias Franz, Freie und Hansestadt Hamburg
Download PDF

Schnell und flexibel aus der Bahn auf das MVG Rad
Referent: Gunnar Heipp, Münchner Verkehrsgesellschaft mbH
Download PDF

Mobilitätsstationen - zentrale Schnittstellen der Mobilität
Referent: Mathias Kassel, Stadt Offenburg
Download PDF

15.45 - 16.15 Uhr Kaffeepause
 

Multimodalität
Mehrwerte durch Verknüpfung der Verkehrsmittel II

Vom ÖV zum ÖIV - Individuelle Bedienformen im ländlichen Raum am Beispiel Gelderland
Referent: Ineke Spapé, SOAB Breda BV.

Download PDF

Bikes - a way to increase demand for Public Transport?
Referent: Aske Wieth-Knudsen, Dänische Staatsbahnen

Download PDF

Diskussion

   
 

Forum 2
Rad und Raum
Funktion und Gestaltung I

Moderation: Prof. Oliver Schwedes, Technische Universität Berlin

Rolle des Fahrrades in zukünftigen Mobilitätskonzepten
Referent: Vertr. Prof. Dr. Steffen de Rudder, Bauhaus-Universität Weimar
Download PDF

Smart City - Instrument der Radverkehrsförderung in Wien
Referent: Thomas Berger, Stadt Wien
Download PDF

Integration des Radverkehrs auf Hauptverkehrsstraßen - Umfang & Trend, Netz, Flächen, Sicht, Komfort
Referent: Prof. Dr.-Ing. Hartmut Topp, imove TU Kaiserslautern
Download PDF

15.45 - 16.15 Uhr Kaffeepause
 

Rad und Raum
Funktion und Gestaltung II

Nordbahntrasse - Neue Ansätze für die Gestaltung und Finanzierung von Radverkehrsinfrastruktur
Referent: Rainer Widmann, Stadt Wuppertal
Download PDF

Verknüpfte Planung von Anfang an: Radschnellwege und Landschaftsgestaltung
Referent: Stefan Bendiks, Büro Artgineering, Rotterdam
Download PDF

Diskussion

   
 

Forum 3 (Simultanübersetzung Deutsch/Englisch)
Win-Win-Situationen
Neue Einsatzbereiche des Radverkehrs

Moderation: Carsten Hansen, Deutscher Städte- und Gemeindebund

Are Cyclists good customers? Building strategic partnerships through the right data
Referent: Andreas Rohl, Gehl Architects, Stadt Kopenhagen

Luft - Klima - Rad - frischer Wind in einem bekannten Thema
Referent: Prof. Dr. Mark Lawrence, Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) e.V., Potsdam
Download PDF

Neue Wege der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft - Fahrradabstellplätze bei Wohngebäuden
Referent: Norman Niehoff, Landeshauptstadt Potsdam

15.45 - 16.15 Uhr Kaffeepause
 

Win-Win-Situationen
Das Fahrrad in der Wirtschaft (# Lightning Talks)

Gewerbliche Fahrradnutzung - Einsatzformen, Treiber und Hemmnisse
Referent: Johannes Gruber, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.

# Auf das Lastenrad aus Effektivität und wirtschaftlicher Überzeugung
Referent: Lars Purkarthofer, United Parcel Service Deutschland Inc. & Co. OHG

# Betriebliches Mobilitätsmanagement: Bike and Business
Referent: Stefan Pohl, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
Download PDF

# bike + business Strategien 2020 - Perspektive eines Flughafens
Referent: Georgios Kontos, Regionalverband Frankfurt Rhein Main

Diskussion

   
 

Forum 4 (Simultanübersetzung Deutsch/Englisch)
Marketing
Neue Zielgruppen gewinnen

Moderation: Thomas Kiel, Deutscher Städtetag

Cities from 8 to 80
Referent: Burkhard Stork, Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.
Download PDF

Personalised Travel Planning - a shift from private motor vehicle use towards cycling
Referent: Rafael Myncke, Stadt Antwerpen
Download PDF

Kampagnen für das Rad - Überzeugungskraft von Bildern
Referent: Thomas Krag, Thomas Krag Mobility Advice, Kopenhagen
Download PDF

15.45 - 16.15 Uhr Kaffeepause
 

Marketing
Motive - Anreize - Hemmnisse (# Lightning Talks)

Pedelection - Mobilitätsmuster, Nutzungsmotive und Verlagerungseffekte
Referent: Hinrich Helms, Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH
Download PDF

# Azubi E-Bike
Referent: Jessica Le Bris, Universität Tübingen
Download PDF

# Mobilitätsverhalten von Migrantinnen und Migranten im Alltag
Referent: Dr. Dirk Wittowsky, Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung, Dortmund
Download PDF

# Perspektive der Älteren
Referent: Prof. Carmen Hagemeister, Technische Universität Dresden
Download PDF

Diskussion

17.45 Uhr Ende der Fachveranstaltung, allgemeine Kommunikationszeit
  ABENDVERANSTALTUNG
18.30 Uhr

Verleihung Deutscher Fahrradpreis - best for bike 2015

Grußwort
Norbert Barthle MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur

20.00 Uhr
Beisammensein der Konferenzteilnehmer mit Umtrunk und Buffet
   
Dienstag, 19. Mai 2015
9.00 - 10.45 Uhr

FOREN

 

Forum 5
Netzwerke
Akteure einbinden - Akteure verbinden

Moderation: Christine Fuchs, Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V.

Einbinden, Unterstützen, Vernetzen - Radkultur in der Fläche verankern
Referent: Arne Koerdt, Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg

Cycling Embassy als Modell
Referent: Dr. Bernhard Ensink, European Cyclists´ Federation, Brüssel

Beteiligungsinstrument Onlinedialog Berlin - Sicher über die Kreuzung
Referent: Burkhard Horn, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin
Download PDF

Diskussion

   
 

Forum 6 (Simultanübersetzung Deutsch/Englisch)
Infrastruktur
Intelligent und vernetzt weiterentwickeln

Moderation: Tilman Bracher, Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH

Mobility concept Eindhoven - cycling on level plus 1
Referent: Adriaan Kok, ipv Delft creatieve ingenieurs

Schutzstreifen auf schmalen Fahrbahnen außerorts
Referent: Bernd Sievers, Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern

Mit System zum Erfolg - Raderhebungen in Köln und deren
Nutzen für die Planung
Referent: Jürgen Möllers, Stadt Köln
Download PDF

Diskussion

   
 

Forum 7
Tourismus
Radreisen stärken

Moderation: Dirk Wetzel, Tourismus Marketing Brandenburg GmbH

StadtRadTourismus
Referent: Dr. Ulrich Gries, Prêt-à-Vélo

Bremen bike it! Mit dem Fahrrad die Stadt entdecken
Referent: Jens Joost-Krüger, Standortmarketing der Wirtschaftsförderung Bremen
Download PDF

Entwicklung von Industriekulturrouten - Qualitätsmanagement
Referent: Marc Hennenberg, Regionalverband Ruhr
Download PDF

Diskussion

   
 

Forum 8
Digitale Medien
Potenziale neuer Instrumente

Moderation: Reiner Dölger, Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur Rheinland-Pfalz

BikePrint - cyclists´ data as background for bicycle traffic planning
Referent: Dirk Bussche, NHTV internationaal hoger onderwigs Breda
Download PDF

Multimodal unterwegs in Stadt und Land mit den Apps des VBB - ein Werkstattbericht
Referent: Jürgen Roß, Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg
Download PDF

Das vernetzte Fahrrad - greifbare Mobilität der Zukunft
Referent: Thomas Eckert, Deutsche Telekom AG
Download PDF

Diskussion

10.45 - 11.15 Uhr
KAFFEEPAUSE
  ABSCHLUSSPLENUM
11.15 - 13.00 Uhr Gründungsakt "Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen des Landes Brandenburg"
 

INTERVIEW UND PODIUMSGESPRÄCH
Radverkehr in Zukunft: verbunden - vernetzt - verknüpft?

Dr. Veit Steinle, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
Katrin Lange, Staatssekretärin des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg
Prof. Dr. Stephan Rammler, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Reiner Nagel, Bundesstiftung Baukultur
Andrea Reidl, Journalistin

13.00 Uhr

VERABSCHIEDUNG

Norbert Barthle MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim
Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur

13.10 Uhr MITTAGESSEN
14.00 Uhr

FAHRRADEXKURSION

Start von drei alternativen geführten Routen
Dauer ca. 2 Stunden

   
nach oben ↑

4. Nationaler Radverkehrskongress // Potsdam/Schiffbauergasse

Unterstützt durch: Logo Landkreistag Logo DSTGB Logo DST